Beruf


Traditionelle Aufgaben des Hufschmieds sind der Beschlag mit Hufeisen, sowie das Kürzen und Korrigieren bei Barhufgängern. Hierzu gehört auch die Vorbereitung des Hufes für den Beschlag durch Ausschneiden und Raspeln des Horns. Der Hufschmied wird bei Stellungsfehlern, Hufkrankheiten wie Hufrehe oder Hohle Wand usw. auch therapeutisch tätig, indem er durch das Anbringen spezieller Beschläge die Heilung unterstützt. Neben dem Beschlag bieten viele Hufschmiede in der heutigen Zeit auch die Anpassung von Hufschuhen an, welche entweder auf Dauer an den Huf geklebt werden oder wie ein Schuh für jeden Ausritt dem Reittier angezogen werden. Die Zahnpflege, welche traditionell auch zum festen Aufgabenbereich des Hufschmiedes gehörte, wird mittlerweile hauptsächlich von Tierärzten durchgeführt. Zu dem Arbeitsgebiet des Hufschmieds gehört auch der Beschlag von Eseln und Maultieren.

Als professioneller Hufschmied beherrsche ich alle Techniken des traditionellen und modernen Hufbeschlags. Gerne können Sie mich auch direkt kontaktieren. Ich freue mich auf Sie. Meine Kontaktdaten lauten:

Hufschmied Thomas Graw

Holtmannshof 1A

29643 Neuenkirchen

FON   05195/960995 ‎

MOB

MAIL  info[AT]hufschmied-thomas-graw.de

WEB   www.hufschmied-thomas-graw.de