Hufpfleger


Bei Pferden die beispielsweise nur auf dem Reitplatz oder in der Halle geritten werden und nur selten ins Gelände gehen, ist es eine echte Alternative das Pferd gar nicht zu beschlagen. Natürlich braucht auch der unbeschlagene Huf fachmännische und qualifizierte Pflege. Diese braucht der unbeschlagene Huf jedoch nicht in gleicher Art und Weise wie ein beschlagener Huf. Diese Spezialisten für die Pflege von Barhufen sind Hufpfleger. Sie werden gründlich ausgebildet. Ihr Aufgabengebiet umfasst viele Arbeitsbereiche wie z.B. die praktischen Hufpflege (ausschneiden und beraspeln der Hufe). Außerdem benötigt ein Hufpfleger

Kenntnisse in der Anatomie des Pferdes, über Huf-und Pferdekrankheiten, über artgerechte Haltung und Fütterung sowie Kenntnisse zum alternativen Hufschutz.

Als professioneller Hufschmied beherrsche ich alle Techniken des traditionellen und modernen Hufbeschlags. Gerne können Sie mich auch direkt kontaktieren. Ich freue mich auf Sie. Meine Kontaktdaten lauten:

Hufschmied Thomas Graw

Holtmannshof 1A

29643 Neuenkirchen

FON   05195/960995 ‎

MOB

MAIL  info[AT]hufschmied-thomas-graw.de

WEB   www.hufschmied-thomas-graw.de